Mini-KiSS - 2 bis 4 Jahre

Früh übt sich... Unter diesem Motto steht die Mini-KiSS. Unsere Kleinsten lernen spielerisch ihren eigenen Körper im Raum zu bewegen und zu beherrschen. Klettern, laufen, springen gehören genauso zu den Inhalten wie der erste Kontakt mit Bällen und anderen Kleingeräten...

Beispielhafte Inhalte der Mini-KiSS

Bewegungslandschaften

Hier werden die motorischen Fähigkeiten geschult - z.B. im Sinne von Krafttraining beim Klettern oder Koordinationstraining beim Balancieren.

Sportspielvermittlung

Hier lernen die Minis Bälle und evtl. Schläger kennen und üben grundlegende Fertigkeiten wie Fangen, Werfen oder Prellen. Die Inhalte der Sportspielvermittlung bieten zudem ein hervorragendes Feld zur Koordinationsschulung.

Leichtathletische Elemente

Laufen und Springen sind die Grundfertigkeiten der Leichtathletik - diese werden in der Mini-KiSS spielerisch geschult und darüberhinaus alle motorischen Fähigkeiten erschlossen und trainiert.

Musik

Singen und Singspiele gehören zu jeder Mini-KiSS-Einheit dazu.

Freies Spiel

Während jeder Einheit erhalten die Minis viel Zeit zum freien Spiel um die den Kindern innewohnende Kreativität zu nutzen und sie so bereitgestellte Groß- und Kleingeräte spielerisch-perzeptiv erkunden zu lassen.

Noch ein paar generelle Infos

  • Die KiSS ist "elternfreie Zone". D.h. im Optimalfall sind keine Eltern in der Halle. Speziell bei den Minis, aber sonst auch bei allen, können von dieser Regel natürlich (sinnvolle) Ausnahmen gemacht werden.
  • Die Gruppen bestehen aus maximal 15 Kindern. Die Gruppen werden von Tim Posawatz (KiSS-Leiter, Sportwissenschaftler M.A.) oder ÜbungsleiterInnen nach einem gemeinsamen Lehrplan durchgeführt. Bei den Minis sind immer zwei BetreuerInnen in der Halle.
  • Im besten Fall sollten die Kinder ein paar Minuten vor Beginn da sein, damit wir möglichst pünktlich beginnen können.
  • Die Kinder sollten Sportbekleidung (gute Beweglichkeit) dabei-/anhaben. Als Fußbekleidung sind sowohl Turnschuhe als auch Turnschläppchen oder "Antirutsch-Socken" möglich. Besonders für Kinder der A1 und A2 empfehlen wir immer auch feste Turnschuhe dabeizuhaben, da dies besonders bei Ballspielen sinnvoll ist (blaue Zehennägel o.ä. vermeiden)
  • Die Kinder sollten etwas zum Trinken in einer dichten, robusten Flasche mitbringen.

Kinder-Sportschul-Standorte

Kindersportschule Altstadt in der Halle der Friedrich-Ebert-Grundschule.

mit 1,2 Km Kinderlauf

Weiterlesen

Sommercamps

alle Camps sind ausgebucht!

Weiterlesen

Zur Eventliste